Businessclub Stuttgart

    -->
  • Aktuelle Uhrzeit: 11:58 Uhr
  • Wetter: 13°C / 55°F
  • Solitude 2, 70197 Stuttgart
  • +49 711 46 9077 14

Kamingespräch im Business Club Stuttgart

„Die kreative Zerstörung bei Philip Morris“ –  mit Deutschland-Chef Markus Essing

Mehr als 100 Jahre lang hat Philip Morris weltweit Milliarden mit Zigaretten verdient. Kein anderes Unternehmen verkauft mehr. Doch jetzt macht sich der Tabakkonzern mit der Einführung des Tabakerhitzers IQOS das Geschäft gezielt selbst kaputt. Das Unternehmen steckt wie viele andere Firmen bzw. Marken in der Transformation und muss sich neu erfinden. „Kreative Zerstörung“ nennt man diesen Prozess bei Philip Morris.

Wir freuen uns sehr, Herrn Markus Essing, Managing Director Germany & Austria, heute als Gastsprecher beim „Kamingespräch“ begrüßen zu dürfen. Er wird Ihnen die „Kraft der Zerstörung“ näher beschreiben und aufzeigen, wie sich der Tabakkonzern auf den Weg in eine rauchfreie Zukunft macht.

Markus Essing (45) startete seine Karriere bei Philip Morris 1993 als Werksstudent. Von 2012 bis 2015 leitete er den Vertrieb in Deutschland und verantwortete danach u.a. die Benelux-Märkte. Am 1. Januar 2018 wurde er zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen und treibt die Transformation des Konzerns am deutschen Markt voran.

Ablauf der Veranstaltung:

ab 18:00 Uhr Empfang und Fingerfood
19:00 Uhr Begrüßung und Vortrag
anschließend Fragen aus dem Publikum sowie Büffet/Ausklang in den Clubräumlichkeiten

Für Mitglieder des Business Club Stuttgart Schloss Solitude und Gäste erlauben wir uns pauschal für Speisen & Getränke €40,00 pro Person zu berechnen.

markus-essing
Datum: Donnerstag, 21.03.2019
Uhrzeit:  18:00
Location: Business Club Stuttgart